Was in aller Welt hat ein Nomen mit einem Dreieck zu tun?

  Obwohl seit mehreren hundert Jahren über das Lehren und Lernen nachgedacht wird, scheint es schwieriger denn je, durchschnittlich begabten Schülern die elementaren Fähigkeiten des Lesens, Schreibens und Rechnens sicher zu vermitteln. Bisweilen drängt sich der Eindruck auf, dass Schüler es leichter hätten, wenn weniger Didaktiker weniger nachgedacht hätten. Die Folgen dieses Nachdenkens führen zu…

Gibt es eine Regel zu i und ie?

Viele denken, dass man einfach auswendig lernen muss, welche Wörter man mit i und welche Wörter man mit ie schreibt. Auch in der Schule werden Wörter mit i und ie in der Regel als Lern- oder Merkwörter eingeordnet. Aber die meisten Wörter mit i und ie sind keine Merkwörter. Denn auch zu i und ie…

Muss man eine schwere Erkrankung eines Elternteils kommunizieren?

Mein Partner ist schwer erkrankt. Wahrscheinlich steht eine große Operation an. Wir möchten das im Augenblick nicht gerne innerhalb der Familie kommunizieren. Nun meinte eine Freundin, dass wir mit unseren Kindern vor der Operation darüber sprechen müssten. Eine schwere Erkrankung ist eine Extremsituation. Zu den körperlichen Symptomen aufgrund der Erkrankung kommt die seelische Belastung. Auch…

Unser Sohn will nicht auf die Schule, die in der Schulempfehlung steht

Unser Sohn hat eine Schulempfehlung für die Werkrealschule. Seine Leistungen sind sehr durchwachsen, oft hat er keine Lust zum Lernen. Da er sich weigert, auf die Werkrealschule zu gehen, haben wir an die Gemeinschaftsschule gedacht, auch wenn die Lehrerin davon abgeraten hat. Aber auch auf die Gemeinschaftsschule will er auf keinen Fall, sondern auf eine…

Sollen wir unseren Sohn zum Halbjahr von der 3. in die 2. Klasse zurückstufen lassen?

Unser Sohn geht in die 3. Klasse und hat große Schwierigkeiten mit Mathematik. Manchmal habe ich das Gefühl, dass unser Üben überhaupt nichts mehr nützt. Die Aufgaben guckt er oft gar nicht mehr richtig an, sondern rät nur, selbst wenn er die Aufgabe eigentlich lösen könnte. Auch in Deutsch werden seine Diktate immer schlechter, dabei…

Wenn Ritalin nicht anschlägt. Bessere Konzentration auch ohne Medikamente.

Unser 8-jähriger Sohn hat ADS und große Konzentrationsprobleme. Wir haben es auch mit Medikamenten (Medikinet) versucht, aber er hat nicht darauf angesprochen. An drei Tagen geht er in die Ganztagesbetreuung. Immer wieder hat er trotzdem keine oder nur schlampig gemachte Hausaufgaben, ist total hibbelig und hüpft umher wie ein Flummi. An den Tagen, an denen…