Was in der Schule schiefläuft

Fast jeden Tag kann man in den Zeitungen etwas über die Bildungsmisere, verkehrte Schulpolitik, zu wenig Lehrer und immer schlechter werdende Schülerleistungen lesen. Als Lerntherapeutin arbeite ich mit Schülern, die mehr Förderung brauchen, als in der Schule möglich ist. An einer LRS, einer Rechenschwäche oder einer Aufmerksamkeitsstörung (AD(H)S) hat erst einmal prinzipiell nicht die Schule…

Schreibfehler trotz LRS-Therapie

Unsere10-jährige Tochter Emily macht trotz einer LRS-Therapie beim Schreiben immer wieder Fehler. Wenn man ihr sagt, dass sie das, was sie geschrieben hat, noch einmal kontrollieren soll, findet sie ihre Fehler meistens, aber wir müssen sie ständig darauf hinweisen. Wegen ihrer schlechten Konzentration war Emily auch bei einem Neurofeedbacktraining. Die Therapeutin sagt, dass Emily sich…

Üben bei LRS

„Du musst noch fleißiger üben!“ Dieser Satz hören Kinder mit LRS immer wieder. Diese Aufforderung ist nicht nur für die Kinder niederschmetternd, sondern auch für Eltern und Großeltern, die meist lange und intensiv geübt haben, oft sogar am Wochenende und während der Ferien. Dieses Gefühl, nicht genug geübt zu haben, ist bei manchen Eltern so…

Wie mache ich das Dividieren verständlich?

Unsere Tochter versteht einfach nicht, was Teilen bzw. Dividieren bedeutet. Das Einmaleins kann sie inzwischen halbwegs. Wie können wir ihr helfen? Ihre Tochter ist nicht die Einzige, der das Dividieren noch schwerer fällt als das Multiplizieren. Ganz grundsätzlich sollte das Dividieren erst geübt werden, wenn das Multiplizieren weitgehend sitzt und das Kind verstanden hat, was…