Mittwoch, 29. Mai 2019

Politik

Was in aller Welt hat ein Nomen mit einem Dreieck zu tun?

Nicht die Schüler sind zu dumm, sondern die Methoden: Das Lernen wird durch die Vereinfachungen der Erwachsenen nicht leichter, sondern oft sogar sehr viel schwerer.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel: http://edition.faz.net/faz-edition/politik/2019-05-29/194db049101fb7ec1cef4ce0af3e61e7?GEPC=s5

Zu den Kommentaren im FAZ-Net gelangen Sie über folgenden Link:

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/hoch-schule/schlechte-lernmethoden-16210987.html#lesermeinungen

2 Kommentare

  1. Sehr geehrte Frau Totzeck, liebe Kollegin,

    herzliche Gratulation zu Ihrem Artikel in der FAZ. Ich bin seit 25 Jahren Nachhilfepädagoge und stimme allem zu, was Sie da schreiben.
    Wie haben Sie es nur geschafft, in die FAZ zu kommen?

    Mit den besten Grüßen, Andreas Emmerich

    • Sehr geehrter Herr Emmerich, lieber Kollege,
      es freut ich natürlich, dass meine Beobachtungen keine Einzelmeinung sind, aber noch mehr erschreckt es mich. Denn was Sie und ich beobachten, geht zu Lasten der Kinder und zu Lasten des Familienlebens.
      Das bedeutet leider, dass es – wie Sie sicher selbst wissen – noch mehr Baustellen gibt.
      Mit herzlichen Grüßen
      Veronika Totzeck

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare